Teilnahmebedingungen

1. Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Verhältnis zwischen Teilnehmenden an Veranstaltungen und dem IN VIA Bildungswerk, Bahnhofstraße 19, 33102 Paderborn. Zusätzlich können für einzelne Angebote besondere Bedingungen maßgeblich sein, die in der jeweiligen Veranstaltungsankündigung ausgewiesen sind. Abweichende Allgemeine Geschäfts- oder Teilnahmebedingungen haben dann keine Gültigkeit.

2. Teilnahme

  1. Die Teilnahme an Veranstaltungen des IN VIA Bildungswerks steht allen Interessierten ab 16 Jahren offen.
  2. In besonderen Fällen können Zugangs-, Tätigkeits- oder Leistungsvoraussetzungen vorgeschrieben sein.
  3. Falls kein anderer Ort angegeben ist, finden die Kurse in der Bahnhofstraße 19 statt.

3. Anmeldungen

  1. Für Seminare und Kurse ist eine Anmeldung nötig. Die Anmeldungen können schriftlich, telefonisch, per Fax, per E-Mail oder per Online-Anmeldung erfolgen.
  2. Das IN VIA Bildungswerk benachrichtigt Teilnehmende, falls die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder ausfällt.
  3. Mit der Anmeldung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkannt.

Anmeldeverfahren

– persönliche Anmeldung
ist aufgrund der Corona-Schutzvorgaben nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

– Anmeldung per Telefon
während der Öffnungszeiten der Geschäftsstelle. Eine Anmeldebestätigung wird Ihnen per Post zugeschickt.

– Anmeldung per Telefax
Bitte verwenden Sie das Anmeldeformular, das Sie sich im der Rubrik Downloads herunterladen und ausdrucken können. Hier ist eine Erteilung einer Einzugsermächtigung möglich.
Eine Anmeldebestätigung wird Ihnen per Post zugeschickt.

– Anmeldung per Post
Bitte verwenden Sie das Anmeldeformular, das Sie sich im der Rubrik Downloads herunterladen und ausdrucken können. Hier ist eine Erteilung einer Einzugsermächtigung möglich.
Eine Anmeldebestätigung wird Ihnen per Post zugeschickt.

– Anmeldung per E-Mail
Sie haben die Möglichkeit unter der Rubrik Downloads das Formular zu verwenden oder eine formlose E-Mail an zentrale@invia-paderborn.de zu senden.
Eine Anmeldebestätigung erfolgt per E-Mail.

Für eine verbindliche Anmeldung benötigen wir folgende Daten:
1. Ihren vollständigen Namen
2. Ihre aktuelle Anschrift,
3. eine Telefonnummer, unter der wir Sie kurzfristig erreichen können
4. Ihr Geburtsjahr (*für die Statistik)
5. die Angabe der Kursnummer und dem Kurstitel, wofür Sie sich anmelden möchten

– Anmeldung per Internet (Login-Hompage)
ist nur in Verbindung mit der Erteilung einer Einzugsermächtigung möglich. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
Eine Anmeldebestätigung erfolgt per E-Mail.

4. Teilnahmeentgelt und Zahlung

Mit der Anmeldung verpflichten sich die Teilnehmenden zur Zahlung der Kursgebühren. Wenn nicht anders vermerkt, sind Kosten für Lernmittel, Unterrichtsmaterialien und Arbeitsmaterialien nicht im Entgelt enthalten. Zusätzliche Kosten wie Lebensmittelkosten bei Kochkursen, Materialkosten bei Werkkursen und Kosten für Kopien werden gesondert beim Kursbesuch abgerechnet.

Eine Anmeldung per Internet ist nur in Verbindung mit der Erteilung einer Einzugsermächtigung möglich. In allen anderen Fällen ist die Zahlung per Überweisung oder per Einzugsermächtigung vorgesehen. Bitte geben Sie bei der Überweisung die Kursnummer und Kursbezeichnung an. Die Kursgebühr ist vor Beginn eines Kurses zu zahlen, in der Regel bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn.
Empfohlen wird eine Bezahlung per Lastschriftverfahren. Benutzen Sie bitte das vorgegebene Anmeldeformular. Die Abbuchung erfolgt nach Veranstaltungsbeginn.

Ermäßigungen

Ermäßigungen sind auf Anfrage möglich für Familienpassinhaber*innen, Inhaber*innen der PaderbornKarte, Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger*innen.

Der Anspruch auf eine Ermäßigung muss bei der Anmeldung nachgewiesen werden. Bei schriftlicher Anmeldung ist eine Kopie des gültigen Ausweises beizulegen. Nachträgliche Anträge auf Ermäßigung sind nicht möglich. Es kann jeweils nur eine Art von Ermäßigung in Anspruch genommen werden.

5. Nichtdurchführung, Rücktritt, Kündigung und Abbruch der Veranstaltung

durch die Einrichtung

Liegen für eine Veranstaltung nicht genügend Anmeldungen vor oder ist es nicht möglich, ein Kurs programmgemäß durchzuführen, aus Gründen, die nicht vom IN VIA Bildungswerk zu vertreten sind, so kann eine Veranstaltung abgesagt werden. Falls ein Kurs nicht stattfinden kann, werden die bereits Angemeldeten benachrichtigt.
In Absprache mit den Teilnehmenden kann das IN VIA Bildungswerk die Veranstaltungen, die die Mindestteilnehmerzahl von Personen nicht erreichen, auch dann durchführen, wenn eine entsprechende Umlage gezahlt wird oder die Kursdauer bei gleich bleibender Gebühr verringert wird.
Bei einer Absage von Veranstaltungen unsererseits werden bereits geleistete Zahlungen voll erstattet.

durch den Teilnehmenden

Ein Rücktritt von einer Veranstaltung ist bis zu einer Frist von einer Woche vor Veranstaltungsbeginn kostenlos möglich. Es werden keine Teilnahmegebühren in Rechnung gestellt. Bei späteren Rücktritten berechnen wir die Ausfallgebühr in Höhe der gesamten Teilnahmekosten. Stornierungen bedürfen der Schriftform und sind unter Einhaltung der Fristen an das IN VIA Bildungswerk zu richten. Die Berechnung einer Ausfallgebühr kann entfallen, wenn eine Ersatzperson den Platz einnimmt.
Fernbleiben von der Veranstaltung gilt nicht als Kündigung.

Umbuchung

Eine Umbuchung ist nach Beginn eines Kurses in einen Kurs mit entsprechendem Inhalt möglich und stellt keinen Rücktritt dar. Voraussetzung ist, dass in dem anderen Kurs noch Plätze frei sind.

Teilnahmebescheinigung

Auf Wunsch wird am Ende einer regelmäßig besuchten Veranstaltung eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt. Es besteht kein Anspruch auf Ausstellung einer Teilnahmebescheinigung.

6. Haftung

Eine Haftung für Unfälle, Sach- und Personenschäden, Verlust von Gegenständen bei der An- und Abreise sowie während der Veranstaltung wird vom IN VIA Bildungswerk nicht übernommen, es sei denn der Schaden wurde vom IN VIA Bildungswerk grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht.
Außergewöhnliche Ereignisse wie Naturkatastrophen, Pandemien, Verkehrsstörungen, Krankheit der Kursleitung sowie sonstige Fälle von höherer Gewalt, die das IN VIA Bildungswerk nicht zu vertreten hat, befreien das IN VIA Bildungswerk für die Dauer ihrer Auswirkungen von der Verpflichtung zur Vertragserfüllung. In diesen Fällen ist das IN VIA Bildungswerk nicht zum Schadenersatz verpflichtet.

Je nach Kurs stehen behindertengerechte Räume zur Verfügung.

7. Personenbezogene Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden elektronisch verwaltet und gespeichert. Wir verpflichten uns, die gespeicherten Daten nach den Bestimmungen des KDG
(Gesetz über den kirchlichen Datenschutz) und der Datenschutzgrundverordnung zu behandeln. Mit Ihrer Anmeldung geben Sie Ihr Einverständnis dazu.
Die bei Anmeldung für einen Kurs abgefragten Daten werden zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und zur Vertragserfüllung verwendet.
Genaue Angaben zu Anrede, Name, Adresse und Geburtsdatum sind zur Bearbeitung der Anmeldung erforderlich. Die Telefonnummer und E-Mailadresse werden für organisatorische Zwecke verwendet und kann zur Durchführung der Veranstaltungen nur an die Kursleitung weitergeleitet werden. Eine Weitergabe an Dritte außerhalb von IN VIA erfolgt nicht.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch auf unseren Internetseiten unter https://bildungswerk.invia-paderborn.de/datenschutz/